Schaffung temporärer Freisitzflächen in der Altstadt

Da voraussichtlich weder Altstadtfest noch Woizkirwa im Jahr 2021 stattfinden werden, könnte eine Erweiterung der Freiflächen dazu beitragen, Umsatzausfälle in der örtlichen Gastronomie zu verringern. Teilweise ist die Gastronomie bereits mit Freiflächen ausgestattet. Durch eine Vergrößerung oder Neuschaffung solcher Flächen könnten die Betriebe aber die Anzahl ihrer Plätze auch unter Wahrung der Abstandsregeln beibehalten. Eine […]

Der Abbruch des Maxhüttenareals

Ein Wahrzeichen unserer Stadt ist gefallen! Mit dem Video, zusammengestellt aus den Webcam-Aufnahmen von ASAMnet e.V., wollen wir den Bürger*innen unserer Stadt aufzeigen, wie rasant der Rückbau des Stahlwerks voranschreitet. Viele Themen zum Maxhüttengelände sind weiter offen und werden im Kommunalwahlkampf nicht diskutiert oder bewusst verschoben. Wir möchten auf die scheinbare Gelassenheit und Passivität beim […]

Besuch des Maxhüttenareals durch die AG Wirtschaft, Tourismus und Gastronomie

„Maxhütte – Transformation des Industriedenkmals in die Gegenwart – für die Zukunft“ Das einzige Hüttenwerk Bayerns – die Maxhütte – verschwindet nun bis Ende des Jahres zum größten Teil für immer mit seiner industriellen Landschaft incl. Freiflächen, mit seinen Anlagen und Gebäuden aus dem Stadtbild von Sulzbach-Rosenberg. Es wurde die Chance vertan die Roheisen- und […]

Der Storg in aller Munde

Natürlich sei es zunächst erfreulich, dass nach dem Rückzug der Solgarden GmbH nun ein neuer Investor Interesse an der Storg-Immobilie zeige, die schon so lange das Stadtbild in negativer Weise präge, meinte Uli Lommer von der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft-Tourismus-Gastronomie bei der Arbeitssitzung von SURO2030 laut Pressemitteilung. Es solle jedoch die Freude darüber, dass mit der Rinkenburger […]